Angebot

In vier Familiengruppen werden je 10 Kleinkinder vom Säugling bis zum Kindergarteneintritt betreut.

 

Die uns anvertrauten Kinder erhalten eine liebevolle und zuverlässige Pflege und Betreuung im Alltag. Die Kinder werden in ihrer Entwicklung zu selbstbestimmenden Persönlichkeiten unterstützt.

 

Nach gegenseitiger Absprache haben die Kinder die Möglichkeit, am Dienstag und/oder am Donnerstag die Nacht in der Sunneblueme zu verbringen.

 

Wir arbeiten mit zuweisenden Stellen zusammen.

 


Betreuung während Krankheiten

Die Kinder werden auch während einer Krankheit bei uns betreut, wenn die Eltern das wünschen.


Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:              06:15 Uhr - 18:30 Uhr

Freitag:                                     06:15 Uhr - 18:00 Uhr

 

Dienstag und Donnerstag           Nachtbetreuung


Betriebsferien / Schliesstage 2018

An folgenden Tagen bleibt die Sunneblueme geschlossen:

 

16.4.2018                                Sächsilüte-Montag

11.5.2018                                Brückentag - Freitag nach Auffahrt

30.7. - 10.8.2018                     Sommerferien

10.9.2018                                Knabenschiessen-Montag

31.12.2018                              Silvester


Tagesablauf

Ihr Kind steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Der Tagesablauf wird nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder geplant.

06:15 Uhr - 09:00 Uhr     Eintreffen der Kinder

07:30 Uhr - 08:00 Uhr     Morgenessen

09:00 Uhr - 11:30 Uhr     Znüni und Morgengestaltung nach den Bedürfnissen der Kinder

12:00 Uhr - 13:30 Uhr     Mittagessen

13:30 Uhr - 14:30 Uhr     Individuelle Ruhepause der Kinder

14:30 Uhr - 17:00 Uhr     Zvieri und Nachmittagsgestaltung nach den Bedürfnissen der Kinder

17:00 Uhr - 18:30 Uhr     Die Kinder werden von ihren Eltern abgeholt


Unsere Tarife

Unsere Tarife entsprechen den Krippentarifen der Stadt Zürich. Die Elternbeiträge sind einkommensabhängig und können online mit dem Elternbeitragsrechner berechnet werden.

 

Bei Zuweisungen über Amtsstellen werden die Elternbeiträge mit der/dem zuständigen Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter geregelt.